Diabetes

Pollendefleurs

ordnen das Gesundheitliche Geschehen des Zuckerkranken

Alin Caillas und Prof. Chauvin berichten über die Wirkung von Pollen auf die Zuckerkrankheit, was sich nun schon vieltausendfach bestätigt hat, denn gerade die Zuckerkrankheit entsteht durch eine vielseitige Fehlfunktion des Organismus, in die der gesamte Organismus eingeschlossen ist, einschließlich aller Hormondrüsen, allen voran die Keimdrüsen.




 

Wer die einmalige Wirkstoffvielseitigkeit von Pollen mit den stofflichen Erfordernissen des Zuckerkranken vergleicht, der erkennt sofort daß er hier auch einen allmächtigen Wirkungskomplex gegen die Zuckerkrankheiten vor sich hat, dem man noch andere biologisch – funktionell wirkende Nahrungssubstanzen beifügen kann, wie Weizenkeimkonzentrat welches mithilft, den überhöhten Zuckergehalt des Blutes und die Harnzuckerausscheidung mit Nachdruck herabzusetzen, denn sie wirken insulinsparend und normalisieren den Stoffwechsel des Zuckerkranken, der ja durch Stoffwechsel – Fehlfunktionen erkrankt ist. Volltaugliche Nahrung ist die beste Diät, an der Spitze volltauglicher Nahrung stehen "Pollendefleurs" als Vollwert – Diät, als Funktionsnahrung. Es ist von entscheidender Wichtigkeit, daß man ständig bei volltauglich belassener Nahrung und weiterhin unter ständiger ärztlicher Kontrolle bleibt.
Diese Erfahrung mit einer "Pollendefleurs" Funktionsnahrung für Diabetiker könnten, diese Fibel ganz einnehmen.



Erhalten Sie auf Rechnung und per Post







Die therapeutische Eigenschaften
Jetzt gegen Grippe schützen